Deidesheim: Drei Verletzte und 40 000 Euro Schaden bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß bei Deidesheim zogen sich gestern abend drei Fahrzeug-Insassen Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, geriet eine 54 Jahre alte Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf einer Landstraße in den Gegenverkehr. Sie stieß mit einem Auto zusammen, in dem ein 36-jähriger Mann und eine 17-jährige Frau saßen. Alle drei kamen zur Behandlung in Krankenhäuser. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 40 000 Euro. (mho/dpa)