Die Rhein-Neckar Löwen samt neuem Geschäftsführer greifen wieder an

Die Vorbereitung der Rhein-Neckar Löwen verlief sportlich nach Plan. Der neue Trainer Nicolaj Jacobsen und die fünf Neuzugänge haben sich gut integriert. Jedoch gab es auch Negatives zu berichten. Manager Thorsten Storm verkündete seinen Abschied zum THW Kiel zur nächsten Saison, kurz darauf wurde bekannt, dass auch der überragende Löwen-Torwart Niclas Landin zum nordischen Vorzeigeklub wechselt. Die Wahrheit liegt aber bekanntlich auf dem Platz – und dort feierten die Löwen am Sonntag einen hart umkämpften 24:23-Sieg über die SG Magdeburg. Und ein neuer starker Mann ist auch gefunden – Lars Lamadé übernimmt den Posten des Geschäftsführers. Unser Reporter Norbert Lang hat die Gelegenheit beim Heimspiel am Sonntag genutzt, um ein Interview mit Lamadé zu führen.

 

 

Wolfgang Grünwald kommentiert für Sie die Situation rund um den Handball-Bundesligisten.

 

 

Einen ausführlichen Spielbericht sehen Sie im RNF Sportreport! (mj)