Diehlheim: Schwerverletzte bei Unfall mit Kleintransportern auf A6

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Kleintransportern auf der A 6 bei Dielheim wurde eine 21-jährige Frau schwer verletzt. Die Frau war heute Vormittag mit ihrem Kleinbus auf der mittleren Fahrspur in Richtung Mannheim unterwegs als sie zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. In der Folge fuhr sie einem voranfahrendem Sprinter hinten auf. Beide Transporter gerieten ins Schleudern. Die 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des Sprinters blieben unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Nach Angaben der Polizei, könnte Aquaplaning der Grund für den schweren Unfall gewesen sein. Während der Aufräumarbeiten blieben zwei Spuren gesperrt. (kwi)