[AKTUALISIERT] Dielheim: A6 nach Unfall blockiert – drei Lastwagen an Karambolage beteiligt

Update 13.30 Uhr: Laut Polizei wird der Verkehr inzwischen wieder an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Allerdings nur einspurig. Die Behinderungen durch Stau bestehen weiter, noch immer stockt der Verkehr auf einer Länge von 10 Kilometern. (wg)

LKW-Unfall blockiert A 6: Nach einer Karambolage mit mehreren Fahrzeugen, darunter einigen Lastwagen, ist die A6 bei Dielheim in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich gegen 10:30 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein LKW-Fahrer auf einen vorausfahrenden, bremsenden Lastwagen auf. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Kräfte der Feuerwehr Sinsheim retteten ihn aus seinem Fahrzeug. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. In denn Unfall verwickelt ist auch ein Transporter mit Kohlenwasserstoffgas, dessen Tank aber unbeschädigt sein soll. Für die Umgebung bestehe keine Gefahr, so die Polizei. Die Feuerwehr Sinsheim ist mit starkem Team und Technik im Einsatz. Durch die Vollsperrung hat sich ein Rückstau auf etwa 15 Kilometern Länge gebildet, der über die Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt hinaus reicht. Die Polizei leitet den Verkehr an den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Sinsheim ab. In der Innenstadt Sinsheims werde deshalb mit einem enormen Verkehrsaufkommen und Rückstaus zu rechnen sein, so die Polizei.(BS/rk)