Dielheim: Hoher Schaden durch brennenden Kühlschrank

Ein defekter Kühlschrank war vermutlich die Ursache für einen Kellerbrand am Morgen in Dielheim im Rhein-Neckar-Kreis. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Der Schaden resultiere ausschließlich aus dem Ruß, der sich überall im Treppenhaus und in den Wohnungen niederschlug. Ein Schaden am Gebäude selbst entstand wohl nicht. Trotzdem ist das Mehrfamilienhaus bis auf weiteres unbewohnbar. Wann es wieder bezogen werden kann, ist noch unklar. In der Nacht hatte die Feuerwehr über eine Drehleiter 14 Bewohner von einem Balkon des völlig verrauchten Hauses gerettet. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand. Die Bewohner fanden zunächst im Gerätehaus der Dielheimer Feuerwehr Unterschlupf. (rk/pol)