Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis: Autofahrer erfasst zweijähriges Kind auf Laufrad

Die abschüssige Grundstückseinfahrt wurde in Dielheim im Rhein-Neckar-Kreis einem zweijährigen Kind zum Verhängnis. Es rollte nach Polizeiangaben mit seinem Laufrad auf die Straße und prallte gegen ein vorbeifahrendes Auto. Der Mann am Steuer habe trotz sofortiger Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern können. Das Kind trug einen Sturzhelm. Es wurde zunächst von einem Notarzt versorgt und danach ins Krankenhaus transportiert. Zur Schwere der Verletzungen machte die Polizei keine Angaben. (mho)