Dortmund/Hoffenheim: Borussia half Hoffenheim bei Schadensbehebung

Borussia Dortmund hat geholfen, den Schaden am Mannschaftsbus von 1899 Hoffenheim zu beheben. Wie berichtet, beschmierten Unbekannte den Bus mit Graffiti und Beleidigungen. Der Busfahrer der Dortmunder ist gemeinsam mit dem Hoffenheimer Kollegen in eine Spedition mit Waschanlage gefahren. Nach Angaben von 1899 standen dort schon die Mitarbeiter bereit, die den Bus sofort reinigten. Danach waren nur noch leichte Schattierungen zu sehen. Hoffenheim hat den Vorfall bei der Polizei angezeigt. (asc)