Dossenheim: Autofahrer kracht gegen Hauswand

Ein 72-jähriger Mann aus Bayern wollte in der Kirchstraße in Dossenheim seine BMW Limousine auf dem Parkplatz eines Hotels parken. Der Mann rutschte beim Einparkmanöver vom Bremspedal ab und trat das Gaspedal durch. Der BMW krachte anschließend gegen die Gebäudefassade. Der Fahrer und seine Ehefrau waren nicht angegurtet und verletzten sich beim Aufprall gegen die Windschutzscheibe. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. (pol)