Dossenheim: Brand einer Scheune – eine Person leicht verletzt

Beim Brand in einer Scheune in Dossenheim am Sonntagmorgen entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Im Rahmen einer Feier wurde in der Scheune ein Heizkörper mittels einer Gasflasche betrieben. Vermutlich kam es durch eine Fehlbedienung zur plötzlichen Entzündung der Gasflasche, worauf die beiden anwesenden Personen sofort die Scheune verließen. Der Übergriff des Feuers auf das angrenzende Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Der 18-jährige Sohn der Bewohner wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. (pol/cj)

 

Fotostrecke (Priebe):