Dossenheim: Erneut Probleme mit Trinkwasser – Rohrbruch der Hauptleitung

In Dossenheim kommt es erneut zu Problemen mit der Trinkwasserversorgung. Grund ist ein Rohrbruch der Wasserhauptleitung gestern Abend. Teile von Dossenheim konnten deswegen nicht mit Wasser versorgt werden. Nach Informationen des Rhein-Neckar-Kreises kommt es deswegen zu einer Trübung des Wassers durch Erdpartikel. Deshalb müsse das Leitungssnetz in Dossenheim bis auf weiteres gechlort werden, hiess es. Es könne zu geruchlichen und geschmacklichen Beeinträchtigungen kommen, die aber nicht gesundheitsgefährend seien. Es bestehe kein Zusammenhang mit der Wasserverunreinigung am vergangenen Donnerstag, so das Amt. feh