Dossenheim: Mann von zwei Unbekannten in Supermarkt angegriffen

Ein Mann wurde am Samstag in einem Supermarkt in Dossenheim ohne ersichtlichen Grund von zwei Männern geschlagen und anschließend auf dem Parkplatz von den selben Tätern fast umgefahren. Wie die Polizei heute bekannt gab, wurde das Opfer durch Faustschläge und Tritte von den beiden Unbekannten verletzt. Einer der beiden habe ihn schließlich an der Jacke gepackt und geschubst. Später wurde der Angegriffene von den gleichen Tätern mit einem blauen Auto verfolgt. Kurz vor einem Zusammenstoß habe der PKW stark abgebremst, heißt es weiter. Die beiden Gewalttätigen werden auf 60-70 Jahre geschätzt und sind ca. 175 cm groß. Die Polizei bittet um Hinweise. (kwi)