Dossenheim: Schwerer Vekehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Am Sonntagmorgen kam ein 38-jähriger Audifahrer auf der BAB 5 an der Ausfahrt Dossenheim auf der, wie es heißt, regennassen Fahrbahn von der Straße ab . Hierbei fuhr er auf die links angebrachte Schutplanke auf. Dadurch wurde das Fahrzeug ausgehoben, prallte auf eine Grünfläche, überschlug sich mehrfach, flog über eine weitere Leitplanke und kam in einem Waldstück zum Stillstand. Die im Fahrzeug befindlichen Insassen konnten sich zunächst selbstständig
aus dem Fahrzeugfrack befreien und wurden notärztlich versorgt. Offensichtlich handelte es sich bei den weiteren Insassen des Fahrzeugs um eine Mutter mit zwei Kleinkindern. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswägen in nahegelegene Krankenhäuser transportiert. Nach jetzigen Kenntnisstand wurden alle schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von knapp 15.000 Euro. Die Ausfahrt Dossenheim war für mehrere Stunden gesperrt. (ots/cal)