Drei Feuer hintereinander – Brandstifter in Schwetzingen gesucht

Nach drei Feuern binnen weniger Minuten in Schwetzingen ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung. Zunächst wurde ein Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Dort war eine Matratze in Brand geraten. Rund 20 Minuten später brannte ein Auto, das in der Nähe der Unterkunft abgestellt war. Weitere zehn Minuten später geriet in einer Straße in der Nähe noch ein Fahrzeug in Brand. Ermittler gehen von Vorsatz aus, allerdings war unklar, ob es einen
Zusammenhang gab. dpa/feh