Dudenhofen: Autofahrer mit 3,3 Promille erwischt

Die Polizei hat einen stark betrunkenen Autofahrer auf einer Bundesstraße bei Dudenhofen im Rhein-Pfalz-Kreis aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilt, informierte sie am Donnerstagabend ein Zeuge, dass ein Auto auf der B39 Schlangenlinien fahre. Nachdem die Ordnungshüter den Mann anhielten, ergab ein Alkoholtest 3,31 Promille bei dem 47 Jährigen. Die Polizei ließ dem Mann eine Blutprobe entnehmen und stellte seinen Führerschein sicher. (lrs/mj)