Dudenhofen: Versuchter Autodiebstahl unter Alkoholeinfluss

Ob die Lust auf Pizza einen 32-jähriger Mann am Sonntagabend zu seiner Tat verleitete, ist unklar. Klar ist aber, dass er gegen 21 Uhr in Dudenhofen mit dem Auto eines Pizzalieferanten davonfahren wollte. Wie es von der Polizei heißt, hatte zuvor der Lieferant sein Fahrzeug verlassen ohne den Schlüssel mitzunehmen. Dies nutzte der 32-Jährige aus, er verwechselte jedoch den Rückwärtsgang mit dem ersten Gang und krachte gegen eine Straßenlaterne. Als er sich vom Unfallort entfernen wollte, wurde er von einem 26-Jährigen, der den Vorfall zuvor beobachtet hatte, bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Wie sich herausstellte, war der Mann alkoholisiert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. (pol/sab)