Dudenhofen: Weihnachtspferd im Vollgalopp

In Dudenhofen erreichte die Polizei Speyer am Freitag eine tierisch, weihnachtliche Mitteilung. Wie es heißt, meldete eine Spaziergängerin aufgeregt, dass ein großes schwarz-weißes Pferd mit Weihnachtsmütze im Vollgalopp an ihr vorbei gesprintet sei. Da sie sich Sorgen machte, dass das Pferd einen Unfall verursachen könnte, fuhren die Beamten los. Noch während der Anfahrt rief die 54-Jährige erneut an und teilte mit, dass sie zwei junge Damen, ebenfalls mit Weihnachtsmütze auf dem Kopf, angetroffen hatte, die das Pferd suchten. Das Pferd konnte kurze Zeit später auf einem naheliegenden Abtenteuerspielplatz festgehalten werden. (pol/cj)