Eberbach: 80jähriger richtet hohen Schaden an

Ein 80jähriger Autofahrer beschädigte in Eberbach im Rhein-Neckar-Kreis vier geparkte Fahrzeuge und eine Gartenmauer. Dabei entstand ein Schaden von mehr als 10 000 Euro. Nach Polizeiangaben touchierte der Fahrer beim Abbiegen in eine andere Straße zunächst die Gartenmauer. Dann prallte er gegen einen Opel und schob diesen auf einen weiteren Wagen. Etwa 20 Meter weiter erwischte er noch zwei Autos. Der Mann blieb unverletzt, die Polizei kassierte seinen Führerschein. Erst gestern beschädigte eine 72jährige Frau in Speyer bei einem missglückten Einpark-Manöver ebenfalls vier Fahrzeuge. (mho)