Eberbach: Schlange verirrt sich im Kindergarten

Für große Aufregung sorgte eine Schlange, die sich auf das Außengelände eines Kindergartens in Eberbach verirrt hatte. Die Polizeibeamten konnten allerdings schnell Kinder und Erzieherinnen beruhigen. Bei der rund einen Meter langen Schlange handelte es sich um eine ungiftige Äskulapnatter. Die Beamten fingen das heimische Tier ein und setzten es, nachdem es die erschreckten Kinder begutachtet hatten, im Wald aus. (pol/sab)