Edenkoben: Fuchs im Wolfspelz

Ein Anruf einer besorgten Edenkobener Bürgerin rief am Dienstagmorgen die Polizei Edenkoben, die Diensthundestaffel und das Ordnungsamt auf den Plan. Die Frau meldete aufgelöst, dass sie gerade einen kleinen Wolf eingefangen habe, der im Bereich der Weinstraße herumstreifte. Letztlich stellte sich heraus, dass der kleine Wolf ein Fuchswelpe war. Das Ordnungsamt kümmerte sich um die artgerechte Unterbringung des Tieres.(pol/mf)