Edenkoben: Hoher Schaden nach Traktor-Unfall

Auf 200 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden durch ein verunglücktes Traktor-Gespann in Edenkoben. Den Angaben zufolge zog sich die 49jährige Fahrerin des Schleppers leichte Verletzungen zu, als sich ihr Fahrzeug auf einer abschüssigen Straße selbständig machte. Das mit Erde beladene Gespann kam von der Fahrbahn ab und stürzte einen Abhang hinunter. An Traktor und Anhänger entstand den Angaben zufolge Totalschaden. Die Feuerwehr war mit 15 Kräften vor Ort. Die Bergung zog sich über mehrere Stunden hin, solange war die Kreisstraße K 6 gesperrt. (mho)