Edenkoben: Schwerer LKW-Unfall führt bis in die Nacht zu Staus

Wegen des schweren LKW-Unfalls auf der A 65 kam es gestern noch bis spät in die Nacht zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Nach Polizeiangaben kam es insbesondere in den Dörfern entlang der A 65 zu massiven Staubildungen und sechs kleineren Folgeunfällen. Gestern morgen kam ein 29-jähriger Mann mit seinem Sattelzug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kippte um und durchbrach die Mittelleitplanke. Wegen der Bergungsarbeiten mit einem Spezialkran war die A 65 in Richtung Ludwigshafen bis um 00:15 Uhr voll gesperrt. (mj)