Edesheim: Ausgebranntes Auto auf Autobahn 65

Das Auto eines 38 Jahre alten Mannes ist auf der Autobahn 65 bei Edesheim (Landkreis Südliche Weinstraße) nahezu komplett ausgebrannt. Die Autobahn musste am Mittwochabend für rund eine Stunde voll, danach halbseitig gesperrt werden, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen sagte. Der Mann aus Pirmasens hatte Rauch aus seinem Auspuff kommen sehen und die Motorhaube geöffnet, aus der Flammen schlugen. Er habe mit einem anderen Autofahrer ohne Erfolg versucht, den Brand zu löschen. Auch Gestrüpp auf dem Seitenstreifen habe Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der 38-Jährige blieb laut Polizei unverletzt.(dpa/mf)