Edesheim: Autofahrer spuckt Müllmann ins Gesicht

Gute Manieren gehen anders: Ein genervter Autofahrer spuckte einem Müllmann in Edesheim an der Südlichen Weinstraße kurzerhand ins Gesicht, weil sich der Arbeiter über die Verhaltensweise des Autofahrers beschwerte.Wie die Polizei berichtet, behinderte der Mann mit seinem PKW in einer engen Straße zunächst die Müllabfuhr. Der Fahrer des Müllwagens habe ihn daraufhin um einen gewissen Abstand gebeten, heisst es. Der Mann habe völlig ungehalten reagiert und dem Müllmann auch mit Schlägen gedroht. Dieser zeigte sich unbeeindruckt und setzte seine Arbeit fort. Beim Leeren der nächsten Mülltonne sei es abermals zur Konfrontation gekommen, heisst es weiter. Der Pkw-Fahrer stieg aus seinem Wagen und beleidigte den Müllmann immer heftiger – nach Polizeiangaben in „in ungezierter
Fäkalsprache“. Als der Müllmann ihn missachtete, spuckte ihm der Mann schließlich ins Gesicht. Die Polizei ermittelt nun wegen
Körperverletzung und Beleidigung. (mho/dpa)