Edesheim: Geköpftes Huhn und tote Katze auf Gräbern entdeckt

Auf dem Friedhof in Edesheim haben unbekannte Täter ein geköpftes Huhn auf ein Grab gelegt. An einem anderen Familiengrab entdeckte ein Angehöriger eine tote vergrabene Katze. Wie die Polizei heute mitteilte, erreigneten sich die Vorfälle bereits in der Silvesternacht beziehungsweise Anfang Januar. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, sowie Störung der Totenruhe gegen Unbekannt eingeleitet und die Kriminalpolizei Landau mit weiteren Ermittlungen beauftragt. feh