Edingen-Neckarhausen: BMW fährt Kind mit Roller an – Vierjährige in Lebensgefahr

Schwerste Verletzungen zog sich ein vierjähriges Mädchen bei einem Unfall in Edingen-Neckarhausen im Rhein-Neckar-Kreis zu. Nach Polizeiangaben sei das Kind mit seinem Roller auf der rechten Straßenseite unterwegs gewesen. Ein BMW-Fahrer habe das Mädchen beim Rechtsabbiegen offenbar übersehen. Ob der Wagen die Vierjährige auch überrollte, sei noch Gegenstand der Ermittlungen. Wie es weiter heisst, könnten die behandelnden Ärzte Lebensgefahr nicht ausschließen. (mho)