Edingen-Neckarhausen: Einsatz unter Wasser – Auto versinkt im Neckar

Ein Auto rollte am Fähranleger in Edingen-Neckarhausen in den Neckar und ging unter. Nach Polizeiangaben führte der Alarm am frühen Morgen zu einem Feuerwehr-Einsatz der besonderen Art. Wie es heisst, traf sich ein 18 jähriger gegen 3 Uhr mit einem Freund auf dem Parkplatz oberhalb des Fähranlegers. Unglücklicherweise habe er jedoch vergessen, einen Gang einzulegen und die Handbremse anzuziehen und so seinen Skoda Oktavia gegen das Wegrollen zu sichern. Dieser rollte zielsicher ohne Personen an Bord in den Neckar und wurde von der Strömung mitgerissen. Nach etwa 50 Metern, so die Polizei weiter, verlor es seine Schwimmfähigkeit und ging unter. Taucher konnten das Fahrzeug sichern und bergen. (mho)