Edingen-Neckarhausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber gelandet

Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagmittag ein Motorrad-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Edingen-Neckarhausen zu. Ein Ford-Fahrer fuhr kurz nach 12.30 Uhr aus der Straße „Am Neckardamm“ auf die Hauptstraße und missachtete hierbei die Vorfahrt des Zweirad-Fahrers, der in Richtung Heidelberg unterwegs war. Dieser verlor im Anschluss die Kontrolle über seine BMW, stürzte und erfasste hierbei noch eine 49-jährige Fahrrad-Fahrerin, die sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Gehweg befand. Der 60-jährige Zweirad-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Seine 59-jährige Sozia wurde leicht verletzt, ebenso die 49-jährige Fahrrad-Fahrerin. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 4500,- Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Hauptstraße gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht. (pol/rk)