Eich/Worms: Traktorfahrer mit Knochenbrüchen in die Klinik

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor in Eich bei Worms zog sich der Traktorfahrer mehrere Knochenbrüche zu. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Wie die Polizei informiert, befuhr der Trecker die Landstraße in Richtung Gernsheimer Fähre. Als eine Autofahrerin überholen wollte, scherte der Traktor laut Polizei nach links aus, um in einen Feldweg einzubiegen. Beim Zusammenstoß kippte die Zugmaschine um, der 33jährige Mann am Steuer wurde aus der Kabine geschleudert. Die 35jährige Frau im Auto zog sich Prellungen zu und stand unter Schock. Den Schaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro. Die Landstraße war vier Stunden gesperrt. (mho)