+++ Eilmeldung +++ Heddesheim: Keine Massenansteckung bei EDEKA

Unter den 303 am Donnerstag abgestrichenen EDEKA-Mitarbeitern aus Heddesheim wurde nur eine Person positiv getestet. Diese gilt nicht mehr als infektiös, da sie sich bereits in Quarantäne befand, wie das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises mitteilt. Zwei Testergebnisse sind noch offen. Nachdem bei zwei Mitarbeiter des EDEKA-Frischelagers das Coronavirus nachgewiesen wurde, führten die Behörden einen Massentest durch. Nach größeren Ausbruchsszenarien in Fleischfabriken äußerten Experten den Verdacht, dass die tiefen Temperaturen und die Klimaanlage entscheidende Faktoren bei der schnellen Verbreitung von Covid-19 darstellen könnten. Im Heddesheimer Fall hat sich dies glücklicherweise nicht bestätigt. (kaw)