Einhausen: Mit 205 durch die 80er-Zone – drei Monate Führerscheinentzug

Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Bürstadt holte sich den traurigen Spitzenplatz bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B47 bei Einhausen: Er raste mit 205 Kilometern pro Stunde durch die Messstelle, obwohl dort nur 80 erlaubt sind. 125 Stundenkilometer zu schnell – macht in Summe zwei Punkte in Flensburg, 600 Euro Bußgeld und ein dreimonatiges Fahrverbot. (rk/pol)