Einhausen: Mutmaßlicher Strafttäter auf A67 bei Einhausen geschnappt

Bei Zivilkontrollen in Südhessen und der Pfalz ging den Fahndern ein mutmaßlicher Straftäter ins Netz. Dem 38-Jährigen werden Eigentumsdelikte und Sexualstraftaten vorgeworfen. Der Pole wurde von den Beamten auf der A 67 bei Einhausen gestoppt. Er versuchte zunächst, die Fahnder mit einem gefälschten Identität zu täuschen. Insgesamt wurden 20 Fahrzeuge und 40 Personen kontrolliert. feh