Eisenberg/Worms: Bei Flucht vor Polizei baut Autofahrer Unfall

Auf seiner Flucht vor der Polizei verursachte ein Autofahrer in Eisenberg bei Grünstadt in der Pfalz einen schweren Unfall. Wie die Polizei berichtet, gab der Mann Gas, als ihn eine Streife kontrollieren wollte. Er sei viel zu schnell bis zu einem Kreisverkehr in Eisenberg gefahren, dort sei sein Wagen mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Drei Menschen wurden den Angaben zufolge leicht verletzt: Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin sowie der Fahrer des anderen Wagens. Die Polizei suchte am Samstag nach Zeugen der Verfolgungsfahrt. Wie schnell genau der Mann mit seinem Wagen gefahren war, war zunächst noch unklar. (mho/dpa)