Eishockey: Adler feiern Kantersieg in Augsburg – 5:1 (3:1, 1:0, 1:0)

Die Mannheimer Adler haben ihr erstes Auswärtsspiel klar gewonnen. In Augsburg entschieden sie die Partie mit 5:1 (3:1, 1:0, 1:0) klar für sich. Zwar waren die Gastgeber mit 1:0 durch Schmölz (6. Minute) in Führung gegangen, danach bestimmte aber nur noch Mannheim das Geschehen. Desjardins, Wolf und Smith benötigten in der zweiten Hälfte des ersten Drittels nicht einmal vier Minuten, um ihr Team zum 3:1 in Front zu bringen. Krämmer (29.) und Seider (52.) bauten den Vorsprung in den beiden letzten Spielabschnitten weiter aus. (rk)