Eishockey: Adler lange ohne Verteidiger Colaiacovo

Die Verletzungsmisere bei den Adler Mannheim setzt sich fort. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Sonntag
mitteilte, fällt der kandische Verteidiger Carlo Colaiacovo mit einer Knieverletzung voraussichtlich acht Wochen aus. „Das ist der nächste personelle Rückschlag“, sagte Manager Teal Fowler. Die Verletzung hatte sich der 34-jährige Colaiacovo am Freitagabend beim 1:0 in Ingolstadt zugezogen. Adler-Trainer Sean Simpson muss derzeit auch ohne Ryan MacMurchy, David Wolf und Mathieu Carle auskommen. Die Adler empfangen zum Familientag heute um 14 Uhr die Nürnberg Ice Tigers im DEL-Spitzenspiel. Wir berichten im RNF-Sportreport. (mho/dpa)