Eishockey: Adler Mannheim gewinnen zu Hause gegen Krefeld 4:2 – Weiter souverän an der Tabellenspitze

Die Mannheimer Adler bleiben weiterhin das Maß aller Dinge in der Deutschen Eishockey-Liga: Gegen die Pinguine aus Krefeld gewannen sie am Sonntag in der SAP-Arena 4:2 (1:0, 2:2, 1:0).

Kolarik legte Mitte des ersten Drittels den Grundstein für den Erfolg. Kink und Adam legten zu Beginn des zweiten Spielabschnitts zum 2:0 und 3:0 nach. Erst dann zeigte Krefeld Gegenwehr und schloss durch Treffer von Berglund und Costello zum 3:2 auf. Eisenschmid erhöhte in der dritten Minute des Schlussdrittels auf 4:2 – das Endergebnis. (rk)