Eishockey: Adler Matthias Plachta fällt acht Wochen aus

Das Verletzungspech lässt die Mannheimer Adler nicht los. Jetzt müssen sich auch noch auf Matthias Plachta verzichten. Er ist der vierte verletzte Angreifer bei den Adlern. Plachta zog sich im Spiel gegen München einen Mittelhandbruch zu und wurde noch heute operiert. Er fällt voraussichtlich für acht Wochen aus. Neben Plachta fehlen den Adlern zurzeit Jamie Tardif, Ryan MacMurchy sowie Garrett Festerling. (rk)