Eishockey: Mannheimer Adler bringen Punkte aus Krefeld mit

Tabellenführer Adler Mannheim hat dank Top-Scorer Chad Kolarik in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den vierten Sieg in Serie gefeiert. Am Sonntag gelang dem 32 Jahre alten US-Angreifer beim hart umkämpften 2:0 (0:0, 0:0, 2:0) bei den Krefeld Pinguinen der entscheidende Treffer fünfeinhalb Minuten vor dem Ende. Thomas Larkin traf zwölf Sekunden vor Schluss ins leere Krefelder Tor zum
Endstand. Damit hielt das Team von Trainer Pavel Gross die Konkurrenten aus Ingolstadt und Düsseldorf auf Distanz. Neu in der Spitzengruppe der DEL sind die Augsburger Panther. Routinier Christoph Ullmann entschied die Partie bei den Nürnberg Ice
Tigers mit seinem Siegtreffer (52. Minute) beim 1:0 (0:0, 0:0, 1:0). (mho/dpa)