Eishockey: Mannheimer Adler holen Sieg in Düsseldorf

Die Mannheimer Eishockey-Adler bleiben in der DEL eine Klasse für sich. Im Spitzenspiel beim Tabellen-Dritten Düsseldorfer EG krallten sich die Adler beim 3:2-Sieg (0:2, 2:0, 0:1) wichtige Punkte und verteidigten souverän die Tabellenführung. In dem ausgeglichenen Spiel brachten sich die Gäste zunächst in Front. Erst Matthias Plachta, dann Luke Adam sorgten für eine 2:0-Führung nach dem ersten Drittel. Doch die Düsseldorfer kamen zurück. Erst Ryan McKieman, dann Jaedon Descheneau – und schon war die Adler-Führung dahin. Dem Mannheimer Joonas Lethivuori blieb es in der 45. Minute vorbehalten, den Auswärtssieg perfekt zu machen. Diesen Ein-Tore-Vorsprung retteten der Tabellenführer über die Zeit und kann nun am Sonntag gelassen bei den Iserlohn Roosters antreten. (mho)