engelhorn und Sternekoch Tristan Brandt: Ab 30. Mai getrennte Wege

engelhorn und Tristan Brandt gehen ab 30. Mai 2020 getrennte Wege. Das teilt das Modehaus heute mit. Die Trennung erfolge im besten gegenseitigen Einvernehmen, wie es heißt. Der 34-jährige Sternekoch war seit 2013 Chefkoch des „Opus V“ im Mannheimer Modehaus und zudem Geschäftsführer der engelhorn Gastro GmbH mit insgesamt fünf Restaurants, drei Bars und einer Chocolaterie.

„Unser gemeinsamer Weg, an dessen Anfang mein Vater als Visionär und Herr Brandt als aufsteigender junger Koch zusammengefunden haben, geht nun nach fast 7 Jahren zu Ende“, sagt Fabian Engelhorn, CEO und geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Über die Trennungsgründe gibt die Pressemitteilung jedoch keine Auskünfte. „Ich werde dem Unternehmen engelhorn weiter verbunden bleiben und bin sehr dankbar für das Vertrauen, das mir die Geschäftsleitung und insbesondere der leider bereits verstorbene Richard Engelhorn entgegengebracht haben. Ich konnte mich als Sternekoch verwirklichen und wichtige Erfahrungen sammeln“, teilt Tristan Brandt mit. (bh/kw)