Eppelheim: 38-Jähriger bei Schlägerei lebensgefährlich verletzt – Hintergründe noch nicht geklärt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 38-jähriger Mann bei einer Schlägerei in Eppelheim im Rhein-Neckar-Kreis. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es gestern Abend vor einem Geschäft zu Streitigkeiten zwischen zwei Gruppen. Der 38-jährige soll aus einer Gruppe von mindestens zehn Personen unter anderem mit Schlagstöcken und einer Schreckschusswaffe trotz Fluchtversuchen immer wieder attackiert worden sein. Er kam ins Krankenhaus. Die Hintergründe des Streits sind noch unklar. (mj)