Eppelheim: E-Bike-Fahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt am späten Freitagvormittag eine 73-jährige E-Bike-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw in der Rathenaustraße. Nach Polizeiangaben wollte ein 52-Jähriger kurz nach 11 Uhr mit seinem Lkw von der Rathenaustraße nach links in die Rudolf-Diesel-Straße abbiegen. Dabei übersah er nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen eine 73-jährige entgegenkommende E-Bike-Fahrerin. Die Frau stürzte durch die Kollision zu Boden. Sie kam in eine Heidelberger Klinik.
Zeugen, die Hinweise zum exakten Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit der Heidelberger Verkehrspolizei, Tel.:
0621/174-4140 in Verbindung zu setzen.(pol)