Eschelbronn: 49 Corona-Infizierte in Alten- und Pflegeeinrichtung

49 Personen haben sich in einer Eschelbronner Alten- und Pflegeeinrichtung mit SARS-CoV-2 infiziert, teilt das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Nach einer Häufung symptomatischer Personen in der vergangenen Woche hatte das Gesundheitsamt vor Ort die Bewohnerinnen und Bewohner getestet. Mitarbeitende und Besuchende der Tagespflege wurden über die zuständigen Hausärzte bzw. in den kreiseigenen Testzentren abgestrichen. Im stationären Bereich sind 25 Fälle zu verzeichnen, in der Tagespflege 13; zudem haben sich elf Mitarbeitende der Einrichtung mit dem Coronavirus infiziert. Der gesamte Wohnbereich steht unter Quarantäne und es besteht ein Besuchsverbot. Das Gesundheitsamt entscheidet in Absprache mit der Heimleitung über die weiteren Maßnahmen. (rnk/kwi)