Eulen: Aufstieg in die 1. Bundesliga

Tübingen (wg). Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim kehrt in die 1. Handball-Bundesliga zurück: Mit 28:25 (18:11) gewannen die „Eulen“ am Samstag Abend beim schwäbischen TV Neuhausen und machten zwei Spieltage vor Saisonende den Aufstieg ins Oberhaus perfekt.

In der nicht ganz ausverkauften Paul-Horn-Halle in der Studentenstadt zeigte der Tabellenführer gegen den Sechsten eine ganz starke Leistung. Nach wenigen Minuten ging die Mannschaft von Trainer Thomas König in Führung und gab diesen Vorsprung nicht mehr her. Da der Tabellenvierte Leipzig gegen Hildesheim überraschend nur unentschieden spielte, beträgt der Vorsprung von Friesenheim auf Platz vier nunmehr uneinholbare fünf Zähler – 49 gegenüber 44.

Für die Eulen ist es nach 2010 der zweite Aufstieg. Diesem folgte 2011 allerdings der sofortige Abstieg nach nur einer Saison. Mehr zum großen Erfolg am Montag im RNF Sportreport. (wg)