Eulen: Heimniederlage gegen Flensburg

Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat ihr Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 23:27 verloren. Bei Halbzeit stand es 10:13. Bester Torschütze bei den Pfälzern war Nico Büdel, der achtmal ins Gehäuse des amtierenden Championsleague-Siegers traf. 2080 Zuschauer in der Friedrich-Ebert-Halle sahen einen couragiert spielenden Aufsteiger, der alles versuchte. In 2015 sind die „Eulen“ noch sieglos. Mit der 15. Niederlage in dieser Saison rutschen die Friesenheimer auf den vorletzten Platz in der Tabelle. (wg)