Eulen: Heimniederlage gegen Melsungen – Zurück auf dem Abstiegsplatz

Die Eulen Ludwigshafen stehen in der Handball-Bundesliga wieder auf einem Abstiegsplatz: Nach der 27:31 (13:16)-Niederlage gegen die MT Melsungen am Donnerstagabend in der Ebert-Halle belegen die Pfälzer nach 32 von 34 Spieltagen wieder Rang 17, punktgleich mit Schlusslicht Hüttenberg (13:51). Abstiegskonkurrent TuS N-Lübbecke gewann das Kellerduell in Gummersbach knapp mit 22:21. Vor 2167 Zuschauern holte die Mannschaft von Trainer Ben Matschke sogar ein 18:24 auf und glich aus zum 24:24 aus. Danach aber legte Melsungen wieder einen Zahn zu. Bester Werfer bei den Gastgebern war Denni Djozic mit zwölf Toren. Am 27. Mai treten die Eulen beim Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen an, am letzten Spieltag am 3. Juni empfangen sie den HC Erlangen. (wg)