Eulen: Kai Dippe verlässt den Verein

Der Kreisläufer Kai Dippe von den Eulen Ludwigshafen beendet überraschend seine Karriere. Er hat sich während des Trainings schwer am Knie verletzt. Wie der 27- Jährige betont, handelt es sich um einen wohlüberlegten Schritt. Auch die Schwierigkeit seinen Beruf und den Profi-Handball miteinander zu verbinden, nannte er als Grund für seine Entscheidung. Kai Dippe wird den Verein aber weiterhin im Vertrieb unterstützen. (asc)