Eulen: Neuer Mann am Kreis: Frederic Stüber schließt sich den Eulen an

Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat für die kommende Saison Kreisläufer Frederic Stüber verpflichtet. Der 21-jährige Stüber ist noch bis Juni 2017 für den TV Neuhausen auf der Platte aktiv. Frederic Stüber wird in den kommenden zwei Spielzeiten für die Eulen auflaufen und auf Martin Slaninka folgen, der die Frist eines Vertragsangebots verstreichen ließ.

„Mit Frederic Stüber kommt der nächste hoffnungsvolle Neuzugang“, bemerkt TSG-Cheftrainer Ben Matschke. „Frederic kann zentral in jeder Deckungsvariante agieren und ist mit einem Gewicht von 110 kg physisch ein super Pendant zu Kai. Trotz seiner 21 Jahre hat er in Neuhausen eine zentrale Rolle inne, die er auch bei uns übernehmen soll. Ich freue mich sehr, dass sich der nächste junge, hoffnungsvolle Handballer den Eulen anschließt. Das spricht für die Mannschaft, den Verein und unser Konzept.“ (Eulen/mj)