Eulen: Niederlage im Spitzenspiel

Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat zum zweiten Mal in dieser Saison verloren. Im Spitzenspiel des siebten Spieltags der 2. Handball-Bundesliga am Sonntag unterlagen die Pfälzer Spitzenreiter SG BBM Bietigheim mit 26:29. Damit haben die Schwaben („Wir fahren als Außenseiter nach Friesenheim“, so Trainer Mayerhoffer) weiterhin eine weiße Weste, während die Eulen, allgemein als Aufstiegsfavorit gehandelt, nach der Niederlage im badisch-pfälzischen Derby in Leutershausen vor einer Woche erneut mit leeren Händen dastehen. Obendrein kostet sie die Niederlage in der Ebert-Halle vier Plätze – die TSG rutscht ab von Platz drei auf sieben.

Die Höhepunkte des Spiels morgen im RNF Sportreport. (wg)