Eulen: Zwei weitere Punkte im Abstiegskampf

Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim holen wichtige Punkte im Abstiegkampf: Beim TuS N-Lübbekke gewann die Mannschaft von Trainer Thomas König mit 26:24. Zur Pause hatten die Pfälzer mit 13:12 geführt. Es war ein enges Spiel, in dem die „Eulen“ zwar meistens vorne lagen, sich aber nicht absetzen konnten. Erst Mitte der 2. Hälfte beim Stand von 20:20 gelang es den Gästen, einen Vier-Tore-Vorsprung heraus zu spielen, den sie bis zum Ende des Spiels verteidigen konnten. Die TSG, die auf den verletzten Abwehrchef Gunnar Dietrich verzichten musste, machte den Verlust durch mannschaftliche Geschlossenheit wett und beeindruckte durch konsequente Deckungsarbeit. Friesenheim klettert mit diesem Sieg auf Platz 15. Am kommenden Wochenende geht es in der Ebert-Halle gegen Melsungen. (wg)