Exhibitionist in Sandhausen festgenommen

In einem Linienbus am Bahnhof Sandhausen wurde ein Exhibitionist festgenommen. Der 27jährige steht im dringenden Verdacht, bei der Fahrt von Nußloch nach Sandhausen vor einem 14-jährigen Mädchen onaniert zu haben. Das verzweifelte Mädchen wandte sich Hilfe suchend an den Busfahrer, der an der Haltestelle in Sandhausen die Türen des Busses verriegelte und bis zum Eintreffen der Polizei so den Mann an der Flucht hinderte. In seiner ersten Vernehmung räumte der Verdächtige die Tat ein. Das Mädchen wurde in die Obhut der Mutter gegeben. feh